Der zwischenmenschliche Pallawatsch



Der Pallawatsch, das Chaos - der resultierende Streit! 



Das passiert so schnell, weil jeder Mensch durch einen anderen Filter schaut. 

Zwei Menschen erleben dasselbe und doch erzählt jeder eine andere Geschichte! 

Erwachsene im Streit sind nur die verletzten Kinder von damals - die mit der Emotion zum Vorschein kommen und Recht behalten wollen.









Foto: Pixaby johnhain 


Wir können nicht, nicht in Beziehung sein!
Sobald zwei Menschen, egal wie kurz oder oberflächlich, zusammenkommen entsteht eine Beziehung. Und hier gilt: "Es gehören immer zwei dazu."
Niemals ist einer ein schlechter Mensch und der andere das Opfer!

Und trotzdem, meist fühlt sich einer schuldig - ihm ist es zu unangenehm den ersten Schritt zu tun. 
Der andere fühlt sich überlegen und will sich nicht herablassen... Die Verstimmung in der Gesellschaft lebt, weil niemand über seine Komfortzone traut. 

Mit dieser Einstellung kamen wir nicht zur Welt. 
Wir sollten immer den Frieden anstreben - besonders in den eigenen Reihen. 
Dort beginnt der Frieden den wir in der Welt gerne sehen möchten.

Was ist dabei, zu sagen: "Na - da ist uns ja ein Pallawatsch passiert. Lass uns dass auflösen."
Anstatt: "Mit dem will ich nichts mehr zu tun haben ..."

Mit wem könntest du jetzt zu Weihnachten noch so einen zwischenmenschlichen Pallawatsch aus der Welt schaffen? Bzw. beginnen wir jetzt zu Weihnachten, lassen wir Unstimmigkeiten überhaupt nicht mehr einfach so vor sich hingrummeln.   

Auch wenn wir glauben: "Es beeinflusst mich nicht" - dass tut es!
Jede "vergessene oder verdrängte" Unstimmigkeit ist eine Anbindung an eine disharmonische Energie. Ein Störfaktor für Glück, Zufriedenheit, Erfolg, Leichtigkeit, ... 

Bist du sicher genug um unsicher zu sein? 

Die Angst oder Unsicherheit sich "bloß" zu stellen ist nicht nötig - darauf kannst du vertrauen! 
Dein Pallawatsch-Partner wird sich freuen und froh sein. 

Das Gespräch sollte jedoch ohne Vorwurf

Es wäre ein weiterer Schritt in Richtung "stimmungsvolle Gesellschaft".
Tun wir's also ;-)

Foto: Pixaby CorrelateStudio


Viel Freude mit diesem Impuls zur Weihnachtszeit
Stimmungsvolle Grüße 
Silvia 




















Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jeden Samstag, um 12h, ertönen die Ängste unserer Vorfahren ...

Das Gefühl könnte dich in den Abgrund ziehen, dein Verstand, dich in den Wahnsinn treiben.

Wo ist dein Einflussbereich? Kannst du zugreifen?